Den Körper begreifen

Die Begriffe „begreifen" und „befassen" sind hier übrigens durchaus wörtlich zu nehmen! Die manuelle Untersuchung ist für die Erstellung einer Diagnose sehr wichtig. Durch Betasten der Strukturen und Organe kann ich den Zustand der Muskulatur, Sehnen, Bänder etc. untersuchen und feststellen, wo die Ursachen der Erkrankung liegen. Auch die Erkrankung innerer Organe wird über das Untersuchen der äußeren Reflexzonen diagnostiziert.

Ebenso wichtig ist es, dass wir ein Gespräch führen – über Ihre aktuellen Beschwerden, über zurückliegende Krankheiten, über Ihre Lebensumstände. Viele Beschwerden können mehrere Gründe haben. Diese Gründe können physischer und psychischer Natur sein. Hier müssen wir gemeinsam die Ursachen erarbeiten.

← zurück